Startseite / Schule und Bildung /
Partnerklassen

Nach Art. 30a Abs. 1 BayEUG sind die Schulen aller Schularten verpflichtet zusammenzuarbeiten. Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf können gemeinsam in Schulen aller Schularten unterrichtet werden. Konkrete Formen dieser Zusammenarbeit sind u. a. die Partnerklassen, die Kooperationsklassen und offene Klassen der Förderschulen.

Art. 2 Abs.2 Satz 1 BayEUG
"Inklusiver Unterricht ist Aufgabe aller Schulen"

Die Zusammenarbeit zwischen Förderschule und anderen Schularten wird durch alte und neue Formen besonders forciert. Eine konkrete Form ist die Partnerklasse.

Partnerklasse: Einrichtung und Zusammenarbeit

Eine Partnerklasse wird dann eingerichtet, wenn alle Beteiligten mit dieser Organisationsform einverstanden sind und sie unterstützen. Eltern der Schüler wie auch Kollegien und Träger der allgemein bildenden Schule und der Förderschule.

  1. Die Initiative kann von allen beteiligten Partners ausgehen: allgemeine Schule, Förderschule, Eltern.
  2. In Gesprächsrunden werden Zielsetzung, vorliegende Erfahrungen, Realisierungsmöglichkeiten vor Ort, jeweiliger Planungsstand und Auswahlverfahren besprochen und geklärt.
  3. Schulleitungen, Elternbeiräte, Schulträger, Staatliches Schulamt und Bezirksregierung werden als Entscheidungsträger mit eingebunden.
  4. Erklärung zur Zusammenarbeit von jeweils einer Lehrkraft der allgemeinen und der Förderschule; Vorbereitung der gemeinsamen Arbeit.
  5. Die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten müssen für Schüler der Förderschule geeignet sein. Sie müssen ein gemeinsames Arbeiten der beiden Partnerklassen ermöglichen.
  6. Das Aufnahmeverfahren bedarf der intensiven Zusammenarbeit der Schulen mit den Eltern.

Über 100 Schülerinnen und Schüler der Förderschulen werden in der Oberpfalz in Partnerklassen beschult. Diese befinden sich in den verschiedenen Schulamtsbezirken.

Das Modell der Partnerklasse hat sich inzwischen über viele Jahre hinweg etabliert und bewährt. Es wird beibehalten, zugleich werden jedoch die neuen Formen der inklusiven Beschulung mit großer Kraft vorangetrieben und aufgebaut.

Für nähere Informationen zum Thema Inklusion lesen Sie bitte den entsprechenden Beitrag.

 

Bestehende Partnerklassen in der Oberpfalz
Schulamtsbereich Förderschule Partner/Ort
Stand: September 2016
Stadt Amberg und
Landkreis Amberg-Sulzbach
1. Klasse
Rupert-Egenberger-Schule
Privates Förderzentrum

Fallweg 43
92224 Amberg
Telefon: 09621 3081230
Telefax: 09621 3081298
E-Mail:
Albert-Schweitzer-Grundschule Amberg
Grundschule
Rotkreuzplatz 9
92224 Amberg
Telefon: 09621 760675
Telefax: 09621 761272
3. Klasse
Rupert-Egenberger-Schule
Privates Förderzentrum

Fallweg 43
92224 Amberg
Telefon: 09621 3081230
Telefax: 09621 3081298
E-Mail:
Albert-Schweitzer-Grundschule Amberg
Grundschule
Rotkreuzplatz 9
92224 Amberg
Telefon: 09621 760675
Telefax: 09621 761272
2. Klasse
Rupert-Egenberger-Schule
Privates Förderzentrum

Fallweg 43
92224 Amberg
Telefon: 09621 3081230
Telefax: 09621 3081298
E-Mail:
Grundschule Fensterbach
Grundschule
Kirchplatz 4
92269 Fensterbach
Telefon: 09438 335
Telefax: 09438 941774
5. Klasse
Rupert-Egenberger-Schule
Privates Förderzentrum

Fallweg 43
92224 Amberg
Telefon: 09621 3081230
Telefax: 09621 3081298
E-Mail:
Grundschule Fensterbach
Grundschule
Kirchplatz 4
92269 Fensterbach
Telefon: 09438 335
Telefax: 09438 941774
Landkreis Cham 4. Klasse
St.-Gunther-Schule
Privates Förderzentrum

St.-Gunther-Straße 22
93413 Cham
Telefon: 09971 85260
Telefax: 09971 99399
E-Mail:
Grundschule Arnschwang
Grundschule
Flachsgraben 4
93473 Arnschwang
Telefon: 09977 453
Telefax: 09977 902158
7. Klasse
St.-Gunther-Schule
Privates Förderzentrum

St.-Gunther-Straße 22
93413 Cham
Telefon: 09971 85260
Telefax: 09971 99399
E-Mail:
Johann-Brunner-Mittelschule Cham
Mittelschule
Im Quader 1
93413 Cham
Telefon: 09971 40202
Telefax: 09971 801940
4./5. Klasse
Sonderpädagogisches Förderzentrum Bad Kötzting
Sonderpädagogisches Förderzentrum

Bgm.-Dullinger-Straße 5
93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 90173
Telefax: 09941 90174
E-Mail:
Grundschule Bad Kötzting
Grundschule
Bgm.-Dullinger-Straße 7
93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 8501
Telefax: 09941 905355
Landkreis Neumarkt i.d.OPf. 6. Klasse
HPZ-Förderzentrum Neumarkt i.d.OPf.
Privates Förderzentrum

Voggenthaler Straße 7
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Telefon: 09181 46790
Telefax: 09181 467969
E-Mail:
Mittelschule Berngau
Mittelschule
Schulstraße 21
92361 Berngau
Telefon: 09181 29710
Telefax: 09181 297125
Stadt Weiden i.d.OPf. und Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab 4. Klasse
HPZ-Förderschule Irchenrieth
Privates Förderzentrum

Zur Lebenshilfe 1
92699 Irchenrieth
Telefon: 09659 91159
Telefax: 09659 91242
E-Mail:
Hans-Sauer-Grundschule Weiden i.d.OPf.
Grundschule
Am Linder 2 - 4
92637 Weiden i.d.OPf.
Telefon: 0961 44287
Telefax: 0961 44273
6. Klasse
HPZ-Förderschule Irchenrieth
Privates Förderzentrum

Zur Lebenshilfe 1
92699 Irchenrieth
Telefon: 09659 91159
Telefax: 09659 91242
E-Mail:
Josef-Faltenbacher-Mittelschule Pirk
Mittelschule
Schulplatz 2
92712 Pirk
Telefon: 0961 5482
Telefax: 0961 5420
9. Klasse
HPZ-Förderschule Irchenrieth
Privates Förderzentrum

Zur Lebenshilfe 1
92699 Irchenrieth
Telefon: 09659 91159
Telefax: 09659 91242
E-Mail:
Josef-Faltenbacher-Mittelschule Pirk
Mittelschule
Schulplatz 2
92712 Pirk
Telefon: 0961 5482
Telefax: 0961 5420
Stadt Regensburg und
Landkreis Regensburg
5. Klasse
Bischof-Wittmann-Schule
Privates Förderzentrum

Johann-Hösl-Straße 2
93053 Regensburg
Telefon: 0941 785330
Telefax: 0941 78533150
E-Mail:
Pestalozzi-Mittelschule Regensburg
Mittelschule
Pestalozzistraße 3
93053 Regensburg
Telefon: 0941 507-4923
Telefax: 0941 507-4930
8. + 9. Klasse
Bischof-Wittmann-Schule
Privates Förderzentrum

Johann-Hösl-Straße 2
93053 Regensburg
Telefon: 0941 785330
Telefax: 0941 78533150
E-Mail:
Mittelschule Lappersdorf
Mittelschule
Aussichtsweg 17
93138 Lappersdorf
Telefon: 0941 80114
Telefax: 0941 81423
10. Klasse
Bischof-Wittmann-Schule
Privates Förderzentrum

Johann-Hösl-Straße 2
93053 Regensburg
Telefon: 0941 785330
Telefax: 0941 78533150
E-Mail:
Staatl. Berufliches Schulzentrum Regensburger Land
Plattlinger Straße 24
93055 Regensburg
Telefon: 0941 208 213 0
Telefax: 0941 208 213 299
10. Klasse
Staatl. Berufliches Schulzentrum Regensburger Land
Plattlinger Straße 24
93055 Regensburg
Telefon: 0941 208 213 0
Telefax: 0941 208 213 299
Bischof-Wittmann-Schule
Privates Förderzentrum

Johann-Hösl-Straße 2
93053 Regensburg
Telefon: 0941 785330
Telefax: 0941 78533150
E-Mail:

Ansprechpartner

nach oben

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]